"Serviceleistungen" für das Wohnen zu Hause

- Nachahmung ist gewünscht -

Sowohl Kommunen, als auch ganz viele weitere Akteure in Bayern haben sich schon auf den Weg gemacht, durch verschiedene Serviceleistungen das „Wohnen zu Hause“ für Seniorinnen und Senioren zu erleichtern oder gar erst möglich zu machen. Dabei sind vielfältige Projekte entstanden, welche auch auf unkonventionelle Weise ihr Ziel erreichen.

Die Koordinationsstelle „Wohnen im Alter“ sammelt derartige Projektideen und veröffentlicht diese in den nachstehenden Steckbriefen. Die Nachahmung der Ideen ist ausdrücklich erwünscht.

Falls Sie Ideen umsetzen möchten und hierzu Fragen haben, können Sie sich gerne bei uns, der Koordinationsstelle „Wohnen im Alter“ melden, oder auch mit den Projekten selbst Kontakt aufnehmen. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie in den Steckbriefen.

Gerne nehmen wir auch ihre eigenen guten Ideen in unserer Datenbank auf.

Steckbriefe der guten Ideen:

Steckbriefe von Wohnformen

Auch bei Wohnprojekten gibt es unterschiedliche Ansätze. Deshalb werden hier beispielshaft einige Ideen und Ansätze in Steckbriefen dokumentiert.

Weitere hilfreiche Tipps:

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie hat einen Leitfaden für Gründung und Betrieb von Dorfläden herausgegeben, dieser steht Ihnen als pdf zum Download bereit. Der Dorfladen in Bayern (November 2013).